Willkommen Carpus Angebote Projekte Spenden & Handeln Partner Publikationen Pressespiegel Kontakt


Spendenkonto

Carpus e.V.

Konto 800 815 6700

BLZ     430 609 67

GLS Gemeinschaftsbank



Termine

Sa 22.03.2014

Fairer Handel – Wie gerecht darf es sein?

Fachtag zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Fairen Handel

Ort:  Berlin, Kulturkantine

mehr Infos

Rundbrief

Der neue Rundbrief ist erschienen.          > Rundbriefe online lesen

Willkommen

Fachtag "Fairer Handel – Wie gerecht darf es sein?" am 22.3.2014

Wir laden herzlich zum Fachtag "Fairer Handel - Wie gerecht darf es sein?" am 22. März 2014 in die Kulturkantine Berlin ein. Der Fachtag richtet sich an Engagierte aus den Weltläden im Land Brandenburg und Berlin sowie an Bildungsreferentinnen und -referenten des Globalen Lernens aus beiden Bundesländern. Die Teilnahme am Fachtag ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nehmen wir bis spätestes 17. März 2014 unter der E-Mail-Adresse: info@brebit.org entgegen. Das Programm finden Sie hier...


Petition "Make Chocolate Fair"!

Beteiligen Sie sich an der europäische Kampagne für faire Schokolade und unterschreiben Sie die Petition "Schokoladenproduzenten, macht eure Schokolade fair!". Mehr als 18.000 Menschen haben bereits unterschrieben und damit die Schokoladenunternehmen aufgefordert, bessere Bedingungen für Kakaobauern zu schaffen. Insbesondere geht es um Faire Bezahlung, Menschenwürdige Arbeitsverhältnisse, Nachhaltigen Kakaoanbau und die Anwendung eines Zertifizierungssystems. Hier gelangen Sie zur Petition...




Projekttage für Schulen 2014

Unsere aktuellen Angebote für Projekttage an Schulen im Jahr 2014 finden Sie hier. Die Palette reicht von Entwicklungspolitik, Umweltbildung bis hin zu nachhaltiger Entwicklung. Wählen Sie aus 7 verschiedenen Angeboten für die Klassenstufen 5 - 13. Informationen zu unseren Bildungsangeboten, zur Buchung, den Kosten und über unsere Referent_innen finden Sie hier...


Hilfe für die Opfer des Taifuns "Haiyan" in den Philippinen

Der Taifun Haiyan verwüstete am 9. November 2013 die Provinz Leyte in den Philippinen. Mehr als 6.000 Menschen kamen ums Leben, hunderttausende Menschen sind obdachlos. Es war der schlimmste Taifun in der Geschichte der Wetteraufzeichnung.

Auch Fair Trade Produzent_innen in den östlichen Philippinen sind vom Taifun betroffen. Ihre Ernte und teilweise auch produktionstätten wurden beschädigt oder zerstört. Die GEPA hat gemeinsam mit MISEREOR ein Spendenkonto zur Unterstützung der Fair Trade Partner eingerichtet. Das Spendenkonto erfahren Sie hier...




Dokumentation Schüleraustausch Deutschland-Philippinen

Vom 05.-25. Oktober 2012 waren sechs Schüler_innen und zwei Lehrer_innen der San-Miguel-High-School aus Puerto Princesa am Emil-Fischer-Gymnasium Schwarzheide zu Gast. Carpus e.V. betreute diesen Schüleraustausch, der unter dem Motto "Essen-Leben-Verändern" stand. Die Dokumentation zum Projekt in Form eines Tagebuches gibt es jetzt als PDF ...


Einkaufsführer "Bio & Fair in Cottbus" erschienen

Carpus e.V. hat gemeinsam mit der BTU Cottbus und dem Netzwerk "Cottbus-gibt-8" eine Neuauflage des Einkaufsführer für den fairen und ökologischen Handel in Cottbus herausgegeben. Darin sind 26 Cottbuser Geschäfte mit mehr als 40 Filialen veröffentlicht, die fair gehandelte und Bio-Produkte in ihrem Sortiment führen. Der Einkaufsführer wird am 29.9.2012 an alle Haushalte der Stadt verteilt. Er kann hier als PDF hier heruntergeladen werden...




Wanderausstellung StadtLandGeld

Gemeinsam mit den Projektpartnern RAA Brandenburg und GSE e.V. hat Carpus die Ausstellung "StadtLandGeld - Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in Sansibar Stadt, Puerto Princesa, El Alto und Potsdam" erstellt. Darin wurden 43 Kinder und Jugendliche aus Tansania, Bolivien, den Philippinen und Deutschland portrait. Sie geben Auskunft über ihre Lebensverhältnisse, ihre Träume und Ziele. Die Ausstellung ist sowohl für Grundschüler als auch für die Sekundarstufen 1 und 2 konzipiert und kann von Schulen und Bildungseinrichtungen entliehen werden...


Bildungsmaterial "Energie-Wasser-Konsum"

Das Arbeitsheft mit Anleitungen für die Gestaltung von Projekttagen zu den Themen Energie, Wasser und Konsum in der Grundschule sowie in der Sekundarstufe I und II enthält 6 Praxisbeispiele und zahlreiche Abbildungen und Arbeitsblätter für den Einsatz in Schule und Workshop. Das Arbeitsheft kann im Buchhandel oder hier direkt bei Carpus e.V. bestellt werden ...




Projekt zum Schutz von Ureinwohnerland

Gemeinsam mit der Partnerorganisation ELAC führt Carpus in der philippinischen Provinz Palawan ein Projekt zur Unterschutzstellung von Ureinwohnerland und zur Ausweisung eines Trinkwasserschutzgebietes durch. Vier Mitarbeiter unserer Partnerorganisation ELAC unterstützen die Bewohner der im äußersten Süden Palwans gelegenen Gemeinden Sumbiling & Taratak bei der Ausweisung ihres Ahnenlandes. Die Erschließung für den Bergbau soll auf diese Weise verhindert werden. Bitte unterstützen Sie uns mit ihrer Spende bei der Umsetzung dieses wichtigen Projekts!


Ihre Spende ermöglicht uns die Arbeit

Unterstützen Sie unsere Projektarbeit mit einer Spende. Wir haben unsere aktuellen Projekte auf die Spendenplattform Betterplace gestellt. Jeder Euro hilft. Und natürlich ist Ihre Spende steuerlich abzugsfähig, denn Carpus ist als gemeinnützig anerkannt. Schauen Sie sich hier die Projektbeschreibungen an ...




Spenden Sie Ihre Payback-Punkte für unser Projekt!

Statt Werbegeschenken Gutes schenken? Das ist jetzt mit der Payback-Spendenwelt möglich. Hier können Sie Ihre Payback-Punkte für sinnvolle Projekte und gute Zwecke spenden. Carpus ist mit seinem Projekt "Schutz von Ureinwohnerland der Palawan" registriert und kann Ihre Unterstützung gut gebrauchen. Besuchen Sie uns gleich auf der Payback-Spendenwelt!