Willkommen Carpus Angebote Projekte Spenden & Handeln Partner Publikationen Pressespiegel Kontakt
Projektchronik


Spendenkonto

Wir freuen uns über Spenden für unsere Arbeit. Bitte nutzen Sie dafür das Spendenformular.



Termine

Mi. 10.10.2018, 9.30-16.00 Uhr

Fachtag "Alles für uns!? - Ressourcen schonen. Reichtum fair teilen. Gesellschaft gestalten."

Ort:  Ludwigsfelde, Struveshof, LISUM

mehr Infos

Rundbrief

Der neue Rundbrief ist erschienen.          > Rundbriefe online lesen

2011

Auslandsprojekt "Unterschutzstellung von Ureinwohnerland" in den Philippinen.

Gemeinsam mit dem philippinischen Projektpartner ELAC Palawan setzte Carpus 2011 seine Unterstützung für die indigene Gemeinschaft der Pala’wan in den Dörfern Sumbiling und Taratak in Bataraza, Palawan fort. Die letzte Projektphase begann am 01.11.2011.


Schulprojekttage des Globalen Lernens an Brandenburger Schulen

Von März bis Dezember führte Carpus e.V. insgesamt 38 schulische Projekttage zu den Themen „Fairer Handel“, „Millenniumsentwicklungsziele“, „Klimawandel“ und „nachhaltiger Konsum“ durch. Zielgruppe waren Schultypen aller Art in den Alterstufen Klasse 7 bis 13 und Berufsschulen. Die Einträge der Schüler/innen und Lehrer/innen in das neu angelegte Gästebuch zeigen, dass die Methodenvielfalt auf positive Resonanz stößt und die Schulen mit der Arbeit sehr zufrieden sind.




Radio Jump Schultour

Gemeinsam mit Radio Jump war Carpus von April bis Juni mit 4 Referentinnen und Referenten auf Schultour durch Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Die Schultour stand unter dem Motto "Wie viel CO2 verträgt Europa?". Carpus führte 24 Projekttage zum Thema "Hungern für die Klimarettung?" durch.


Ausstellung Globale Partnerschaft

Anlässlich des 20 Jubiläums der Partnerschaft Brandenburg-Palawan entwickelte Carpus eine Ausstellung "Globale Partnerschaft", die 8 Wochen lang in der Oberkirche Cottbus zu sehen war. Zur Eröffnung kamen 70 Gäste. Zwei Schulklassen veranstalteten Projekttage mit der Ausstellung.




Deutsch-Philippinischer Schüleraustausch

Vom 21. Juni bis 12. Juli 2012 waren sechs Schüler/innen und drei Lehrerinnen des Cottbuser Max-Steenbeck-Gymnasiums zu Gast an der San-Miguel-National-High-School in Palawan, Philippinen. Carpus begleitete den Schulaustausch und bereitete die Cottbuser Schüler/innen und Lehrer/innen in mehreren Vorbereitungsseminaren auf ihre Reise vor.


Internationale Jugendbegegnung „Stadt-Land-Geld“

Gemeinsam mit den Projektpartnern RAA Brandenburg und GSE Berlin führte Carpus eine internationale Jugendbegegnung mit Teilnehmenden aus Bolivien, Tansania, den Philippinen und Deutschland durch. Die internationalen Gästen führten an verschiedenen Schulen in Brandenburg Projekttage mit der Ausstellung Stadt-Land-Geld durch.




Multiplikator/innen-Fortbildung zur UNESCO-Dekade BNE

Am 06. und 07.04.2011 führte Carpus e.V. in Berlin eine Fortbildung für Bildungsreferent/innen zum UNESCO-Thema Stadt durch. Ziel der Fortbildung war es, die Referent/innen einerseits für das Jahresthema der UNESCO-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung zu schulen und ihnen andererseits verschiedene Methoden für die zielgruppengerechte Ausrichtung ihrer eigenen Workshops beizubringen.


8. Brandenburger Entwicklungs-politische Bildungstage

Carpus beteiligte sich an der Koordination der 8. BREBIT, die unter dem Thema "Lebens(T)raum Stadt" stand.