Willkommen Carpus Angebote Projekte Spenden & Handeln Partner Publikationen Pressespiegel Kontakt
Projekttage für Schulen Material Recyclingtaschen-Shop


Spendenkonto

Wir freuen uns über Spenden für unsere Arbeit. Bitte nutzen Sie dafür das Spendenformular.



Termine

Mi. 10.10.2018, 9.30-16.00 Uhr

Fachtag "Alles für uns!? - Ressourcen schonen. Reichtum fair teilen. Gesellschaft gestalten."

Ort:  Ludwigsfelde, Struveshof, LISUM

mehr Infos

Rundbrief

Der neue Rundbrief ist erschienen.          > Rundbriefe online lesen

Projekttage für Schulen



Allgemeine Informationen über die Durchführung von Projekttagen

 

Unser Bildungsansatz

Im Mittelpunkt unserer Bildungsveranstaltungen steht das Verständnis für globale Zusammenhänge und das Bewusstsein  über die Auswirkungen des eigenen Handelns auf andere Menschen in unserer globalen Weltgesellschaft und auf  künftige Generationen.

Unser Referent_innen-Team:

Frau Nena Abrea
Jahrgang 1971, geboren in den Philippinen, lebt in Cottbus
M.A. Environment and Ressource Management und Bildungsreferentin für Globales Lernen

Herr Leoward Cabangbang 
Jahrgang 1973, geboren in den Philippinen, lebt in Berlin
M.A. World Heritage Studies und Bildungsreferent für Globales Lernen

Herr Andreas Ende
Jahrgang 1977, lebt in Leipzig
Dipl. Ing. Naturschutz und Bildungsreferent für Globales Lernen

Herr Swen Etz
Jahrgang 1977, lebt in Leipzig
Dipl. Geoökologe und Bildungsreferent für Globales Lernen

Frau Andrina Freitag
Jahrgang 1990, lebt in Dresden,
M.A. Internationale Beziehungen und Bildungsreferentin für Globales Lernen

Was kostet Sie das Angebot?

Der Teilnahmebeitrag beträgt pro Veranstaltungstag und Klasse pauschal 100,- Euro. Pro Tag führen unsere Referent_innen maximal einen Projekttag durch. Parallele Veranstaltungen sind aber möglich. Für jeden parallel stattfindenden Projekttag fallen weitere 100,- Euro Teilnahmebeitrag (pro Klasse) an.

Wie melden Sie sich an?

Füllen Sie den Vordruck „Buchungsanfrage“ aus. Die Word-Datei befindet sich weiter unten im Downloadbereich und bei jedem Angebot. Senden Sie Ihre Buchungsanfrage per Fax oder E-Mail an unserer Projektleiterin Frau Nena Abrea. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Seite. Sie wird sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte berücksichtigen Sie bei den Anfangszeiten, dass unsere Referent_innen aus Cottbus, Berlin, Leipzig, Potsdam oder Eberswalde anreisen. Bei weiten Entfernungen können unsere Referent_innen vor Ort übernachten. Dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Gruppengröße

Die Teilnehmendenzahl sollte mindestens 15 betragen, 30 aber nicht überschreiten.

Projekttage in englischer Sprache

Die Angebote Nr. 5, 6, 7, 9 und 11 können ganz oder teilweise in Englisch durchgeführt werden. Es ist auch möglich, nur einzelne Teile des Projekttags in Englisch durchzuführen, beispielsweise die Powerpoint-Präsentationen unserer philippinischen Referent_innen.

Parallele Projekttage

Wenn Sie gern Projekttage parallel mit mehreren Schulklassen durchführen möchten, so ist dies abhängig von der Angebotsnummer möglich. Voraussetzung dafür ist, dass zwei unserer Referent_innen am gleichen Tag verfügbar sind. Unsere Referent_innen haben sich auf ausgewählte Themen spezialisiert, so dass nicht alle Referent_innen jedes beliebige Angebot durchführen können.


PKW-Abholung der Referent_innen

Unsere Referent_innen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung wollen auch im Alltag Vorbild sein und leben was sie lehren. Sie nutzen deshalb für ihre Anreise zum Veranstaltungsort überwiegend öffentliche Verkehrsmittel. Da sie oft vollgepackt mit Material anreisen, sind lange Fußwege zur Schule in der Regel schwierig.
Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Abholung von der örtlichen Bahnstation oder Bushaltestelle organisieren könnten, entweder mit dem PKW oder einfach zu Fuß und den Referent_innen tragen helfen. Gern teilen wir Ihnen dazu die Ankunftszeiten von Bus und Bahn mit. Vielen Dank!

Aufsichtspflicht während des Projekttages

Während des gesamten Projekttages liegt die Aufsichtspflicht bei der Schule. Wir setzen voraus, dass eine Lehrerin oder ein Lehrer über den gesamten Projekttag hinweg im Klassenraum anwesend ist.

Kontakt

Carpus e.V.
Straße der Jugend 33
03050 Cottbus

Ansprechpartner: Frau Nena Abrea-Berger

Telefon:   0355/499 277 83
Fax:   0355/280 8329
Mobil:   0151/519 364 41
E-Mail:  bildung@carpus.org




Downloads:

Angebotsflyer für Projekttage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" [PDF 291 kb]

Formular für die Buchungsanfrage [doc 227 kb]