Willkommen Carpus Angebote Projekte Spenden & Handeln Partner Publikationen Pressespiegel Kontakt
Projekttage für Schulen Material Recyclingtaschen-Shop


Spendenkonto

Wir freuen uns über Spenden für unsere Arbeit. Bitte nutzen Sie dafür das Spendenformular.



Termine

Mi. 10.10.2018, 9.30-16.00 Uhr

Fachtag "Alles für uns!? - Ressourcen schonen. Reichtum fair teilen. Gesellschaft gestalten."

Ort:  Ludwigsfelde, Struveshof, LISUM

mehr Infos

Rundbrief

Der neue Rundbrief ist erschienen.          > Rundbriefe online lesen

Recyclingtaschen-Shop


Tasche Nr.1 Modell Umhängetasche - Farbe gelb



Tasche Nr.2 Modell Umhängetasche - Farbe violett



Tasche Nr.3 Modell College Bag - Orange



Tasche Nr.4 Modell College Bag - Orange



Mitarbeiter/innen der Recyclinginitiative Tiniguiban bei der Arbeit



Mitarbeiter/innen der Recyclinginitiative Tiniguiban bei der Arbeit



Mitarbeiter/innen der Recyclinginitiative Tiniguiban bei der Arbeit


Recycling-Taschen aus Puerto Princesa, Philippinen

Hier findest Du DAS ideale Geschenk für jeden Anlass. Ökologisch und sozial fair produziert:

Recycling-Taschen aus den Philippinen.

Die Recycling-Initiative des Stadtteils Tiniguiban in Puerto Princesa auf der philippinischen Insel Palawan produiziert nach dem Vorbild des RIBA-Projektes aus Getränkeverpackungen attraktive Recycling-Taschen.

Die Farben variieren je nach den recycelten Getränkeverpackungen.

Wir haben 5 Modelle im Angebot:

- Waschtasche / Beauty Case,  Preis: 6,00 Euro (aktuell ausverkauft)
(Maße: Höhe 12cm x Länge 27cm x Breite 9cm)                                    

- Umhängetasche mit Reisverschluss und Deckel,  Preis: 10,00 Euro
(Maße: Höhe 26cm x Länge 27cm x Breite 9cm)

- Handtasche,  Preis: 10,00 Euro (aktuell ausverkauft)
(Maße: Höhe 28cm x Länge 33cm x Breite 17cm)                                                                

- College Bag / Laptoptasche mit Deckel und Reißverschluss,  Preis: 12,00 Euro
(Maße: Höhe 30cm x Länge 43cm x Breite 9cm)                

- Strandtasche/Einkaufstasche,  Preis: 12,00 Euro (aktuell ausverkauft)
(Maße: Höhe 40cm x Länge 33 cm x Breite 17cm) 

Die Taschen gibt es in verschiedenen Farben. Unsere vorrätigen Modelle sind auf den nebenstehenden Bildern zu sehen. Bei der Bestellung bitte einfach die Taschennummer angeben. Von jedem Modell ist leider nur noch ein Exemplar vorrätig.

Bestellungen sind bitte per E-Mail zu richten an: kontakt@carpus.org

Bitte nicht vergessen: Gewünschte Taschennummer und Lieferadresse angeben. Die Bezahlung erfolgt gegen Rechnung.

Es fallen Portogebühren der Deutschen Post je nach Menge für einen Maxibrief in Höhe von 2,50 € (Einzeltasche) oder für ein Päckchen in Höhe von 3,90 € an (bei mehreren Taschen). Selbstabholung in unserer Cottbuser Geschäftsstelle ist selbstverständlich möglich.

Über das Fair-Handels-Projekt:

Im März 2006 führte Carpus mit den Bewohnern des Stadtteils Tiniguiban einen Workshop zum Abfallmanagement durch. Mitglieder der Recycling Initiative RIBA zeigten damals eine neue Technik, wie sich Getränkeverpackungen kreativ zu Taschen verarbeiten lassen. Im September 2007 unterstützte Carpus die Bewohner Tiniguibans mit einer Spende für den Kauf einer Nähmaschine, um das Projekt fortzuführen.

Jetzt fertigen die Bewohner Tiniguibans ihre Recycling-Taschen selbst an. Einen Großteil verkaufen sie auf dem lokalen Markt in Puerto Princesa. Carpus unterstützt das Recycling-Projekt beim Verkauf in Deutschland. Der Erlös fließt zu 100% in das Recycling-Projekt nach Tiniguiban zurück, so wie es sich für ein Projekt des Fairen Handels gehört.

Das Projekt bringt für die Bewohner Tiniguibans gleich zwei Vorteile. Das Sammeln der Getränkeverpackungen hält den Stadtteil sauber und vermindert die Abfallmenge, die auf der städtischen Deponie landet. Mit dem Erlös aus den Taschen können sich die einkommensschwachen Familien einen Lebensunterhalt verdienen, fühlen sich nützlich und erlangen Selbstvertrauen.

An einer Tasche arbeiten und verdienen fünf Menschen: Der/die Sammler/in der Getränkeverpackung, der/die Wäscher/in der Verpackung, der/die Sortierer/in (nach Farben), der/die Kleber/in, und der/die Näherin. An einem Tag werden maximal 3 Taschen produziert.

Unser Motto: Lieber für faire Arbeit zahlen, als Spenden und Almosen in die Entwicklungsländer zu schicken. Mit dem Kauf einer Tasche kannst Du gleich dreimal Gutes tun:

1. Du schonst die Umwelt, weil die Tasche aus Recyclingmaterial hergestellt wurde.

2. Du hilftst den ärmsten Familien des Stadtteils, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

3. Du bist Vorbild und zeigst den Menschen in Deutschland mit Deiner Tasche, dass jeder   
    aktiv etwas für die globale Entwicklungspartnerschaft tun kann. 

Wir freuen uns auf Deine Bestellung!