Willkommen Carpus Angebote Projekte Spenden & Handeln Partner Publikationen Pressespiegel Kontakt
Projektchronik


Spendenkonto

Wir freuen uns über Spenden für unsere Arbeit. Bitte nutzen Sie dafür das Spendenformular.



Termine

Mi. 10.10.2018, 9.30-16.00 Uhr

Fachtag "Alles für uns!? - Ressourcen schonen. Reichtum fair teilen. Gesellschaft gestalten."

Ort:  Ludwigsfelde, Struveshof, LISUM

mehr Infos

Rundbrief

Der neue Rundbrief ist erschienen.          > Rundbriefe online lesen

2005



- Informationsveranstaltung zu den Millenniumsentwicklungszielen unter dem Titel „Asien – Riese im Aufbruch“ gemeinsam mit dem VENROB im Stadthaus Cottbus.

- Durchführung eines Seminars zum Thema „Globalisierung – betrifft mich das?“ in Baitz/Brandenburg.

- Durchführung einer interkulturellen Zukunftswerkstatt zur Zukunft der Lausitz unter dem Titel „Should I stay or should I go“. Teilnahme von Schüler/innen aus der Lausitz und internationalen Student/innen der BTU Cottbus. Hier geht es zur Projektpräsentation.

- Kooperationsvereinbarung mit Theodor-Fontane-Gesamtschule Burg (Spreewald). Beginn der Betreuung eines entwicklungspolitischen Ganztagesangebotes „Total Global“ für Klassenstufe 9 und 10.

- Veranstaltung einer entwicklungspolitischen Lesung zum Thema „Wie viel (ver)brauchen wir?“ mit internationalen Studenten der Brandenburgischen Universität Cottbus im Heron-Buchhaus Cottbus.

- Durchführung eines Seminars zum Thema „Spree- Lebensader im Biosphärenreservat Spreewald“ in Burg (Spreewald).

- Durchführung eines Projekttages „Raumplanung im Spreewald – das Flurneuordnungsverfahren I“ in Raddusch und Lübbenau.

- Durchführung eines Seminars zum Thema „Internationale Konflikte in einer globalisierten Welt“ in Gottsdorf/Brandenburg.

- Koordination der 2. Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage im Raum Süd-Brandenburg.

- Projekt „Medizinische Versorgung der lokalen Bevölkerung von Bataraza“ mit der Partnerorganisation Palawan NGO Network Inc. (PNNI). Untersuchung von Hautkrankheiten, die seit der Inbetriebnahme einer neuen metallurgischen Fabrik im Januar 2005 auftaten.

- Vermittlung eines Praktikumaufenthaltes in der Partnerorganisation "Palawan NGO Network Inc.“ (PNNI) an eine deutsche Studentin.