Gemeinsam stark

für eine nachhaltige, gerechte

und friedliche Welt!

Gemeinsam stark

für eine nachhaltige, gerechte

und friedliche Welt!

Gemeinsam stark

für eine nachhaltige, gerechte

und friedliche Welt!

07.10.2021, 930-14.30 Uhr Schulamt Frankfurt/Oder (Ge/Geo/PB)

Lehrkräftefortbildung

Globale Zusammenhänge in Raum und Zeit - Unterrichtsprojekte der Gesellschaftswissenschaften
07.10.2021 von 9.30 – 14.30 Uhr
Schulamt Frankfurt (Oder)
, Gerhard-Neumann-Straße 3, 15236 Frankfurt (Oder), Raum 306

TIS-Nr.: 21F401101
Dozenten:Hilke Erler, Uwe Berger

Die Fortbildung möchte inhaltlich und methodisch sehr konkret zeigen, wie insbesondere Themen des Lernens in globalen Zusammenhängen mit den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden können.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf:
  • Multiperspektivität / Vermeidung von einseitigen Sichten auf den Globalen Süden
  • diskriminierungssensible Sprache im Kontext des Globalen Lernens
  • In einer Workshop-Atmosphäre nähern Sie sich konkret folgendem Praxisbeispiel: Die Revolution in Haiti 1790: Bedeutung des Wissens über die koloniale Vergangenheit für die Interpretation heutiger Krisen und Probleme
  • Handlungsoptionen im Globalen Lernen: Abkehr vom Paternalismus hin zur Selbstwirksamkeit
  • Themenfeld: Armut und Reichtum (Leben in der Einen Welt, Kolonialismus, soziale
  • Ungleichheit/ Gerechtigkeit) - ein Unterrichtsprojekt im Gesellschaftswissenschaftlichen Fächerverbund