Gemeinsam stark

für eine nachhaltige, gerechte

und friedliche Welt!

Gemeinsam stark

für eine nachhaltige, gerechte

und friedliche Welt!

Gemeinsam stark

für eine nachhaltige, gerechte

und friedliche Welt!

Angebot 3 Projekttag "Kinderrechte – Wie leben Kinder in den Philippinen und welche Rechte haben wir gemeinsam?"

• Zielgruppe: ab Klassenstufe 5 bis 7
• Dauer: 5 Unterrichtsstunden plus Pausen

Die Kinderrechtskonvention wurde 1989 von den Vereinten Nationen verabschiedet. Bis auf zwei Staaten – Somalia und die USA – haben alle Mitgliedsstaaten die Kinderrechtskonvention ratifiziert.
 
Wir schauen uns die Kinderrechte am Beispiel Deutschlands und der Philippinen genauer an, lernen dabei den Lebensalltag philippinischer Kinder kennen und suchen nach Gemeinsamkeiten. Wir gehen der Frage nach, wie Kinder ihre Rechte auch   durchsetzen können. Wie funktioniert zum Beispiel ein Kinderparlament?

Inhalte der Veranstaltung:
• UN- Kinderrechtskonvention
• Lebensalltag von Kindern in Deutschland und den Philippinen
• Kinderarbeit, Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung
• Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern in der Gesellschaft

Methoden:
• Gruppenarbeit
• Bildervortrag (PowerPoint)
• Rollenspiel
• Kurze Videos
• Moderierte Diskussion

Regionen: Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Kosten: Hinweise zu den Kosten finden Sie hier


1. Angaben zum Projekttag

Ist dieselbe Lehrkraft den ganzen Tag in der Klasse anwesend?

2. Angaben zum Veranstaltungsort

3. Weitere Angaben

PKW-Abholung des/-r Referent/-in vom Bahnhof möglich?

Stuhlkreis ohne Tische möglich?

Welche Präsentationstechnik ist im Raum vorhanden?
Verdunklung des Raumes möglich?

Konnten die Schüler/innen über die Durchführung des Projekttages mitentscheiden?

Wurde das Thema des Projekttages mit den Schüler*innen abgesprochen?

Einverständniserklärung